Cookie Richtlinie
Diese Webseite arbeitet mit Cookies. Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Informationen zum Datenschutz.

Teilnahmebedingungen E.ON Unterwegs

1. Beschreibung E.ON Unterwegs

1. Bei E.ON Unterwegs handelt es sich um ein Programm, bei dem Sie über eon-unterwegs.de bei über 1.000 Online-Shops E.ON Punkte auf dem E.ON Punkte-Konto sammeln und diese bei unseren Partnern in Form von Gutscheinen einlösen können (über eon-unterwegs.de).

Optional können Sie sich dazu entscheiden, die Mastercard® GOLD“ (fortan kurz „E.ON UnterwegsKarte“ genannt) der Advanzia Bank S.A (im Folgenden: Advanzia Bank) zu beantragen.

Bei der Teilnahme am E.ON Unterwegs Programm und gleichzeitiger Beantragung der E.ON UnterwegsKarte haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre E.ON Punkte beim Bezahlen an einer Tankstelle mit der E.ON UnterwegsKarte weltweit einzulösen. Die eingelösten Punkte erstatten wir Ihnen als Gutschrift auf Ihre monatliche Abrechnung der E.ON UnterwegsKarte bei der Advanzia Bank.

2. Um E.ON Unterwegs nutzen zu können, benötigen Sie einen Energieliefervertrag mit E.ON mit dem dazugehörigen Vertragskonto. Es gelten die entsprechenden Konditionen des von Ihnen gewählten Tarifs. AGB finden Sie unter (AGB: https://www.eon.de/de/pk/landingpage/agb.html). Zusätzlich ist vorab eine Anmeldung beim E.ON Serviceportal „Mein E.ON“ (fortan „Mein E.ON“) erforderlich. Mit einer Registrierung für unser Serviceportal „Mein E.ON“ können Sie als E.ON Kunde Ihre Daten rund um Ihren Energieliefervertrag mit E.ON verwalten. Dies bedeutet auch, dass Sie in Ihrem Postfach und ggf. zusätzlich per E-Mail rechtserhebliche Dokumente erhalten.

Möchten Sie zusätzlich die Option nutzen, Ihre Punkte über die E.ON UnterwegsKarte zu sammeln, können Sie diese im Registrierungsprozess beantragen. Um die E.ON UnterwegsKarte nutzen zu können, ist ein gesonderter, selbständiger Vertrag mit der Advanzia Bank erforderlich, an dem E.ON nicht beteiligt ist. Hierfür gelten die Konditionen der Advanzia Bank (https://advanzia.com/agb/agb.pdf). Der Vertrag mit der Advanzia Bank kommt nicht über die E.ON Unterwegs Registrierungsstrecke zustande; hier erfolgt lediglich die Anforderung/ Beantragung der Kreditkarte, die Sie für das Programm E.ON Unterwegs nutzen können.

3. Betreiber von E.ON Unterwegs ist die E.ON Energie Deutschland GmbH, Arnulfstraße 203, D-80634 München (fortan „E.ON“), Geschäftsführer: Dr. Victoria Ossadnik (Vorsitzende der Geschäftsführung), Christian Barr, Dr. Uwe Kolks, Dr. Wolfgang Noetel, Otmar Zisler, Amtsgericht München, HRB 209327.

4. Für die Ausgabe, den Betrieb und die Abrechnung der E.ON UnterwegsKarte ist die Advanzia Bank S.A. verantwortlich. Geschäftsadresse: Advanzia Bank S.A, 9, rue Gabriel Lippmann, L-5365 Munsbach. Das Preisverzeichnis der Mastercard® GOLD Kreditkarte der Advanzia Bank finden Sie unter https://advanzia.com/vorteile/, die AGB der Advanzia Bank S.A. unter https://www.advanzia.com/agb/agb.pdf

5. E.ON übernimmt keine Rechte oder Pflichten aus Ihrem Vertragsverhältnis mit der Advanzia Bank. Den Verlust oder Missbrauch der E.ON UnterwegsKarte zeigen Sie bitte bei der Advanzia Bank an.

6. Teilnehmer von E.ON Unterwegs kann jede natürliche Person werden, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat und einen Energieliefervertrag mit E.ON abgeschlossen hat.

2. Anmeldung und Vertragsabschluss zu E.ON Unterwegs

a) Für die Anmeldung für das Vorteilsprogramm E.ON Untewegs

1. Für das Vorteilsprogramm E.ON Unterwegs können Sie sich auf eon-unterwegs.de und über die E.ON Unterwegs App anmelden.

2. Für die Nutzung des persönlichen Bereichs auf E.ON Unterwegs und in der E.ON Unterwegs App müssen Sie Ihre Zugangsdaten für „Mein E.ON“ nutzen. Sind Sie bei „Mein E.ON“ noch nicht registriert, wählen Sie bei Ihrer Anmeldung für „Mein E.ON“ einen Benutzernamen (Ihre E-Mail Adresse) und ein individuelles Passwort, die Sie anschließend auch für E.ON Unterwegs nutzen können.

3. Haben sich Ihre Anmeldedaten geändert, teilen Sie uns diese Änderungen im Bereich Mein E.ON auf www.eon.de mit.

b) für die Beantragung der E.ON UnterwegsKarte mit gebührenfreier Mastercard® Funktion unseres Partners Advanzia Bank

1. Für die Beantragung der E.ON UnterwegsKarte, der Kreditkarte mit gebührenfreier Mastercard® Funktion der Advanzia Bank, sind zunächst die in Abschnitt 2.1 und 2.2 aufgeführten Schritte 2.1-2 erforderlich.

Anschließend klicken Sie auf der eon-unterwegs.de oder in der E.ON UnterwegsApp auf das Feld „UnterwegsKarte beantragen“, um einen Antrag über die gebührenfreie Mastercard® GOLD unseres Partners Advanzia Bank zu stellen. Dort füllen sie die vorgesehenen Felder vollständig. Mit Klick auf „Registrierung und Antrag“ wird Ihr Antrag an die Advanzia Bank übermittelt. Bei erfolgreicher Prüfung durch die Advanzia Bank kommt der Vertrag über die Kreditkarte zwischen Ihnen und der Advanzia Bank zustande. Es gelten die Bedingungen der Advanzia Bank, www.advanzia.com

3. E.ON Punkte sammeln

1. Als Teilnehmer von E.ON Unterwegs können Sie auf Ihrem persönlichen E.ON Punkte-Konto E.ON Punkte sammeln. E.ON verwaltet Ihr E.ON Punkte-Konto.

2. Ein E.ON Punkt hat den Wert von einem Eurocent (1 Punkt = 0,01 EUR)

3. Um E.ON Punkte bei Ihren Einkäufen online oder mobil zu sammeln, loggen Sie sich auf eon-unterwegs.de oder in der E.ON Unterwegs App ein und klicken sich in den Online-Shop des jeweiligen Partners. Wenn Sie dort eingekauft haben, bekommen Sie für den vom Online-Shop bestätigten Einkaufswert von E.ON Unterwegs einen Prozentsatz oder absoluten Betrag in Form von E.ON Punkten auf Ihrem E.ON Punkte-Konto gutgeschrieben. Die Anzahl der Punkte sind in den verschiedenen Online-Shops unterschiedlich hoch und können auf eon-unterwegs.de oder in der E.ON Unterwegs App eingesehen werden.

4. Wird der Kaufvertrag widerrufen, rückabgewickelt oder angefochten, erhalten Sie keine E.ON Punkte.

5. E.ON Unterwegs behält sich das Recht vor, fehlerhaft gutgeschriebene E.ON Punkte zu korrigieren. Hierüber wird der Teilnehmer in seinem E.ON Punkte-Konto informiert.

6. Bei Nutzung der E.ON UnterwegsKarte: E.ON Unterwegs bucht Ihnen 0,15 % Ihres monatlichen Einkaufsumsatzes mit der E. ON UnterwegsKarte in Form von E.ON Punkten auf Ihr E.ON Punkte-Konto.

4. E.ON Punkte Kontostand

1. Die von Ihnen gesammelten E.ON Punkte werden auf Ihrem E.ON Punkte-Konto gutgeschrieben. Der Zeitpunkt der Buchung ist im Einzelfall abhängig von der Bestätigung des jeweiligen Online-Shops.

2. Ihren E.ON Punkte-Stand können Sie in Ihrer Kontoübersicht unter „Mein E.ON Unterwegs“ auf eon-unterwegs.de oder in der E.ON Unterwegs App einsehen.

3. Einwendungen gegen den E.ON Punkte-Kontostand können Sie über die Auswahlmaske auf eon-unterwegs.de oder in der E.ON Unterwegs App unter „Rückfragen“ an E.ON senden.

5. E.ON Punkte einlösen

a) bei Teilnahme am E.ON Unterwegs Programm ohne die E.ON UnterwegsKarte:

1. E.ON Punkte können über die Seite https://www.eon-unterwegs.de/punkte_einloesen bei unseren teilnehmenden Partnern in Form von Gutscheinen eingelöst werden. Dazu einfach den Partner wählen, einloggen und die entsprechende Gutscheinhöhe anklicken.

2. Nach erfolgreicher Punkte-Einlösung in Form eines Gutscheins werden die entsprechenden E.ON Punkte von Ihrem Punktekonto abgezogen.

b) bei der Teilnahme mit der E. ON UnterwegsKarte unseres Partners Advanzia Bank gilt zusätzlich:

1. E.ON Punkte können durch Bezahlvorgänge mit der E.ON UnterwegsKarte an Tankstellen eingelöst werden. Die gesammelten E.ON Punkte werden automatisch von Ihrem E.ON Punkte-Konto abgebucht, wenn Sie Ihre E.ON UnterwegsKarte zum Bezahlen einsetzen. Dies gilt für alle Tankstellen weltweit, die eine Mastercard® als Zahlungsmittel akzeptieren.

2. Der „Tankrabatt“ beträgt 5,5% auf die Tankstellen-Bons.

3. Der prozentuale Tankrabatt wird gewährt auf den gesamten Rechnungsbetrag (z.B. Kraftstoff, Lebensmittel, Non-Food-Artikel, Waschstraße, etc.) an der Tankstelle, sofern er mit der E.ON UnterwegsKarte bezahlt wurde.

4. Sie erhalten durch E.ON Unterwegs mindestens 5 Eurocent pro Liter auf Ihrer Kreditkartenabrechnung erstattet, solange ausreichend E.ON Punkte auf Ihrem Punktekonto vorhanden sind. Durch E.ON Unterwegs kann dann bei Kraftstoff-Preisen unter 1 EUR pro Liter der %-Rabatt entsprechend erhöht werden.

5. E.ON berechnet anhand Ihrer mit der E.ON UnterwegsKarte getätigten Umsätze an Tankstellen und Ihrem %-Rabatt Ihre Gutschrift. Diese Gutschrift wird auf Ihrer nächstmöglichen Rechnung der E.ON UnterwegsKarte als Guthaben gebucht (Position „E.ON Gutschrift“). Sie erhalten Gutschriften, die bis zum 20. eines Monats in Ihrem E.ON Unterwegs Konto angezeigt werden, in der folgenden E.ON UnterwegsKarte Abrechnung angerechnet. Aufgrund von technischen oder kalendarischen Gründen kann sich die tatsächliche Anrechnung verschieben. Die dafür eingelösten E.ON Punkte werden von Ihrem E.ON Punkte-Konto abgezogen. Beispielrechnung: Tankrechnung (inkl. Shop-Artikel) 50 EUR, Rabatt 5,50 % = 2,75 EUR Gutschrift (wenn wenigstens 275 E.ON Punkte auf dem E.ON Punkte-Konto vorhanden sind); hierfür werden 275 E.ON Punkte von Ihrem Konto abgezogen.

6. Von Ihrem E.ON Punkte-Konto abgebuchte Punkte können – auch bei Storno des Einkaufs – nicht auf Ihr E.ON Punkte-Konto zurückgebucht werden.

7. E.ON Punkte verfallen drei Jahre nach Ende des Jahres, in dem sie entstanden sind. Entstanden sind die E.ON Punkte, sobald sie auf dem Konto gebucht wurden.

8. Tankrabatte und E.ON Punkte sind nicht auf Dritte übertragbar.

6. Vertraulichkeit und Sicherheit der Zugangsdaten

1. Sie sind verpflichtet, den vertraulichen Umgang mit Ihren Zugangsdaten immer sicherzustellen. Zugangsdaten (Benutzerdaten und Passwort) und ggf. PIN sind geheim zu halten und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden.

2. Benachrichtigen Sie sofort den Kundenservice von E.ON Unterwegs, sobald Sie vermuten, dass ein Dritter potentiell missbräuchlichen Zugriff auf Ihr E.ON Unterwegs E.ON Punkte-Konto erlangt hat.

7. Verfügbarkeit der Leistungen

1. E.ON steht nicht für eine bestimmte Verfügbarkeit von www.eon-unterwegs.de oder der E.ON Unterwegs App ein. Insbesondere können Wartungsarbeiten, Störungen bei den Zugangsvoraussetzungen des Kunden, höhere Gewalt wie bspw. Stromausfälle zu einer Nichtverfügbarkeit von e.on.de oder der E.ON Unterwegs App führen. E.ON kann www.eon-unterwegs.de oder die E.ON Unterwegs App jederzeit vorübergehend einschränken oder einstellen. E.ON wird erforderliche Wartungsarbeiten, soweit dies möglich ist, in nutzungsarmen Zeiten durchführen. Sollten längere vorübergehende Leistungseinstellungen oder -beschränkungen erforderlich sein, wird E.ON den Kunden über Art, Ausmaß und Dauer der Beeinträchtigung zuvor unterrichten, soweit dies den Umständen nach objektiv möglich ist und die Unterrichtung die Beseitigung bereits eingetretener Unterbrechungen nicht verzögern würde.

2. Unvorhersehbare, unvermeidbare und außerhalb des Einflussbereichs von E.ON liegende und nicht zu vertretende Ereignisse wie höhere Gewalt, Krieg, Naturkatastrophen oder Arbeitskämpfe entbinden E.ON für deren Dauer von der Pflicht zur Leistung. Vereinbarte Leistungsfristen verlängern sich um die Dauer der Störung; vom Eintritt der Störung wird der Kunde in angemessener Weise unterrichtet. Ist das Ende der Störung nicht absehbar oder dauert sie länger als einen Monat, ist jede Partei berechtigt, den Vertrag zu kündigen. Dies gilt entsprechend, wenn die genannten Umstände bei einem Subauftragnehmer von E.ON eintreten.

3. Soweit E.ON kostenfreie Zusatzleistungen zur Verfügung stellt, hat der Kunde auf ihre Erbringung keinen Erfüllungsanspruch. Über die Einstellung der unentgeltlichen Leistungen wird E.ON den Kunden informieren.

8. Kündigung und Beendigung des E.ON Unterwegs Programms

1. Sie können Ihre Teilnahme am E.ON Unterwegs Programm jederzeit ohne Einhaltung einer Frist in Textform (z.B. Brief, E-Mail) gegenüber E.ON kündigen.

2. Eine Kündigung durch E.ON ist nur unter Einhaltung einer Frist von vier Wochen möglich. Die Kündigung erfolgt in Textform (z.B. Brief, E-Mail).

3. E.ON kann jederzeit die Teilnahme an E.ON Unterwegs kündigen, sollte der Verdacht bestehen, das Programm wurde durch diesen Teilnehmer missbräuchlich genutzt.

4. Kündigen Sie E.ON Unterwegs, so behält die E.ON die gesammelten E.ON Punkte auf dem Kundenkonto ein. Das angesammelte Punkteguthaben auf dem Kundenkonto kann nicht ausgezahlt werden.

5. Kündigen Sie Ihren Energieliefervertrag mit dem entsprechenden Vertragskonto bei E.ON, so erlischt automatisch Ihre Teilnahme am E.ON Unterwegs Programm sechs Monate nach dem letzten Tag der Belieferung. Sie haben nur bis zu diesem Zeitpunkt Zugriff auf Ihr E.ON Unterwegs Punkte-Konto. Bitte stellen Sie daher sicher, dass Sie eventuelles Rest-Punkte-Guthaben bis dahin eingelöst haben. Die gesammelten E.ON Punkte verfallen danach ersatzlos und können nicht ausgezahlt werden. Der separate Vertrag mit der Partnerbank Advanzia Bank ist davon nicht betroffen, Sie können die Karte weiter nutzen, erhalten jedoch keinen Rabatt mehr gutgeschrieben.

6. Die Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

7. Kündigen Sie E.ON Unterwegs, „Mein E.ON“ oder Ihren E.ON Energieliefervertrag oder wurde Ihnen durch E.ON gekündigt, so bleibt ein ungekündigter Vertrag zwischen Ihnen und der Advanzia Bank über die E.ON UnterwegsKarte hiervon unberührt und besteht weiter, bis Sie diesen kündigen oder die Bank Ihnen kündigen sollte.

9. Haftungsklausel

1. E.ON haftet bezüglich der von ihr zu erbringenden Leistungen gemäß den nachfolgenden Bestimmungen

2. E.ON haftet uneingeschränkt für folgende Schäden: (1) Schäden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, (2) Schäden durch Vorsatz, einfache oder grobe Fahrlässigkeit an Leben, Körper und Gesundheit und (3) Schäden im Rahmen der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

3. Darüber hinaus haftet E.ON für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit einer Kardinalpflicht entstanden sind. Eine Kardinalpflicht ist eine Pflicht, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. In diesem Fall haftet E.ON für den typischen und bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden.

4. Im Übrigen (d.h. außerhalb der in Nr. 2 und Nr. 3 genannten Fälle) haftet E.ON Unterwegs nicht für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit entstanden sind. Im Übrigen haftet E.ON Unterwegs auch nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass der Kunde falsche Daten in auf der Webseite eon-unterwegs.de oder in der E.ON Unterwegs App angegeben hat oder das Portal missbräuchlich nutzt. Die vorgenannten Regelungen der Ziffer 9 bleiben unberührt.

5. Sie haften im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere auch für Schäden, die aus einer missbräuchlichen Verwendung des Portals resultieren oder aus einem Verstoß gegen Ihre Pflichten aus Ziffer 6.

10. Änderungen der E.ON Unterwegs Teilnahmebedingungen

1. E.ON ist zur Wiederherstellung der Ausgewogenheit des Vertragsgefüges oder zum Füllen von vertraglichen Lücken berechtigt, Vertragsbedingungen zu ändern, wenn a) diese durch eine Gesetzesänderung unwirksam werden oder b) diese durch gerichtliche Entscheidungen als unwirksam erachtet worden sind oder zu werden drohen oder c) eine Veränderung der rechtlichen oder tatsächlichen Lage eintritt, die für die Vertragsparteien im Zeitpunkt des Vertragsschlusses nicht vorhersehbar war und dieser Umstand zu einer Lücke im Vertrag oder einer nicht unwesentlichen Störung der Ausgewogenheit des Vertragsgefüges – insbesondere bezogen auf das Verhältnis von Leistung und Gegenleistung – führt.

2. Ziffer 10.1 gilt nicht für die Änderung der Rabatte, der vereinbarten Hauptleistungspflichten, der Vertragslaufzeit und der Kündigungsregelung.

3. Änderungen der Vertragsbedingungen werden nicht ohne Zustimmung Ihrerseits wirksam. E.ON informiert Sie über die geplante Änderung der Vertragsbedingungen in Textform mindestens vier Wochen vorher unter Angabe des Zeitpunkts, ab dem die geänderten Vertragsbedingungen gelten sollen. Sie stimmen der Änderung der Vertragsbedingungen zu, wenn Sie nicht bis zum Zeitpunkt ihres Wirksamwerdens in Textform widersprechen.

4. Darüber hinaus hat der Teilnehmer das Recht, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Vertragsänderung zu kündigen.

5. Auf die Rechte und Folgen gemäß den Ziffern 10.3 und 10.4 wird E.ON Sie im Rahmen der Mitteilung besonders hinweisen. Sofern Sie den Vertragsänderungen nicht widersprechen oder nicht von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen, legt E.ON diesem Vertrag die geänderten Teilnahmebedingungen ab dem angegebenen Zeitpunkt zugrunde.

Stand: November 2017, v1.1 E.ON Unterwegs